Joachim Becker

Direktor LPR Hessen, stellvertretender Vorsitzender DLM


Geboren 1956 in Kassel. Jurastudium in München und Marburg. Seit 1988 als Rechtsanwalt zugelassen. Seit 1990 stellvertretender Direktor in der Geschäftsführung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen), seit 2014 Direktor. Seit 1991 Begleitung des Aufbaus der Medienlandschaft in den neuen Ländern als Gründungsbeauftragter der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM). 1997 kommissarischer Geschäftsstellenleiter bei der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) in Potsdam. Seit 2000 Mitglied im Aufsichtsrat der Hessen Digital Radio GmbH (HDR) und derzeit stellvertretender Vorsitzender des Gremiums. Im Verbund der Landesmedienanstalten als Koordinator des Fachausschusses Regulierung Beschäftigung mit Fragen der Zulassung und Aufsicht und als Mitglied der KEK mit der Sicherung der Meinungsvielfalt. Seit 2016 Vorsitzender der Stifterversammlung der Stiftung Zuhören, Gießen, und zudem in der Versammlung des Bildungszentrums Bürgermedien, Ludwigshafen.