Dienstag, 2. Mai

icon_politik17.jpg      

15:30 16:30 Uhr


Die Ökonomie der vierten Generation TV

 

Die vierte Generation der TV-Verbreitung wird als Cloud-TV bezeichnet. Dies steht für so unterschiedliche Bereiche wie Programmfernsehen, Video on Demand, Online-Dienste und Social Media sowie Personalisierungs- und Empfehlungsmechanismen. Die Sender konkurrieren dabei nicht mehr nur untereinander, sondern hauptsächlich mit den großen US-amerikanischen Plattformen. Sie stehen vor der Herausforderung, wirtschaftlich sinnvolle Rahmenbedingungen zu schaffen.

Welche Chancen bietet Cloud-TV für die Sender?

Was ist medienpolitisch möglich?

Was ist ökonomisch sinnvoll? 


Podium:

Moderation: