Dienstag, 2. Mai

icon_technik17.jpg      

15:30 16:30 Uhr


Radio
Attraktive Inhalte, intelligente Verbreitung

 

76% der Deutschen hören regelmäßig Radio, so das Ergebnis einer Studie der britischen Medienaufsicht Ofcom. Damit ist Deutschland vorne im internationalen Vergleich. Mit der zunehmenden Mobilität des Hörfunks könnte die Bedeutung des Radios in der Mediennutzung zukünftig noch weiter steigen. Radiomacher stehen vor der Herausforderung, diese Vorteile für ihr Programm und die vielfältigen Ausspielwege zu nutzen.

Was macht Radio besonders?

Welche Inhalte versprechen Erfolg?

Auf welche Verbreitung setzen die Sender? 


Podium:

Moderation: