Dienstag, 2. Mai

icon_schwerpunkt17.jpg      

17:00 18:30 Uhr


Offizielle Eröffnung

Am Anfang war das Buch
Wer verantwortet künftig die mediale Inhalteverbreitung?

 

Die Bibel, das erfolgreichste Medienprodukt aller Zeiten, eint trotz unterschiedlicher Rezeption Menschen in ihrer Werteorientierung. Medienwandel und Ökonomie der Herstellung brachten zur Reformationszeit einen neuen Schub in der Verbreitung. 500 Jahre später sind die Möglichkeiten medialer Produktion und Distribution quasi unbegrenzt. Zugleich dominieren Vermarktbarkeit und angebliche Abnahmeorientierung die Konzeption zahlreicher Inhalte. Die Orientierungsfunktion von Medien droht darunter zu leiden.

Haben Programmmacher noch den Blick für das Wichtige, das Wesentliche?

Wie kann ein adäquates Verhältnis von Breitenwirkung und Orientierung gewährleistet werden?

Woher kommt Wert- und Fantasievolles? 


Begrüßung:


Statement:
Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff (Sachsen-Anhalt)


Podium:

Moderation: