Mittwoch, 3. Mai

icon_technik17.jpg      

9:30 10:30 Uhr


Bots, Hate, Fake
Werte und Grenzen in der Kommunikation

 

Sowohl die Präsidentschaftswahl in den USA, als auch die Abstimmung über den Brexit machten es zum internationalen Thema: über Social Bots und Fake News soll der Wahlkampf vorsätzlich in eine bestimmte Richtung gelenkt worden sein. Und auch in Deutschland gibt es Sorge, dass der Wahlkampf so beeinflusst werden könnte. Die Landesregierungen von Hessen, Bayern und Sachsen-Anhalt werben für einen Gesetzentwurf, der „manipulativer Kommunikation im Internet“ auf strafrechtlicher Ebene begegnen soll. Kritiker des Entwurfs bemängeln, dass eine deutsche Gesetzesinitiative zwar hierzulande greifen könnte, bei Aktivitäten aus dem Ausland allerdings keine Handhabe biete. Ein Ansatz der Grünen fordert kein Verbot von Bots sondern eine Anzeigepflicht bei der Verwendung solcher.

Wie verändern Algorithmen die Kommunikation?

Was kann die Politik tun?

Wer klärt auf? 


Podium:

Moderation: