Mittwoch, 3. Mai

icon_umfeld17.jpg      

9:30 10:30 Uhr


Internationales Sendungsbewusstsein

Authentische Berichterstattung für Publikum im Ausland

 

Die meisten Auslandssender haben vornehmlich zwei Aufgaben: das eigene Land für Menschen in anderen Ländern interessant zu machen und eine zusätzliche Sichtweise der Welt anzubieten. Es gibt aber auch Sender, die deshalb senden, weil in den eigenen Ländern die Meinungsfreiheit nicht gewährleistet ist. Beide Formen, die in ferne Länder senden, sollten darauf achten, die alternative Berichterstattung so zu gestalten, dass Stereotypen keinen Platz haben und Lebenswirklichkeiten realitätsnah dargestellt werden. Das zu erreichen ist oft nicht leicht, da Redaktion und Rezipienten oft weit entfernt voneinander liegen.

Wie eng muss das Verhältnis zwischen berichtenden Korrespondenten und Redaktion sein?

Wie reagieren Gesellschaften auf Berichterstattung aus dem Ausland?

Sind Auslandssender für das Bewusstsein des Standortes wichtig?


Podium:

Moderation: