Mittwoch, 25. April

10:30 11:30 Uhr


Netzwerkdurchsetzungsgesetz

Am 1. Januar 2018 ist in Deutschland das Netzwerkdurchsetzungsgesetz gegen Fake News, Hass und Hetze im Internet in vollem Umfang in Kraft getreten. Befürworter sehen darin eine Antwort auf die Verrohung der Gesellschaft und die ungehemmte Kommunikation in Sozialen Medien. Kritiker fürchten hingegen um die Meinungsfreiheit.

 

Podium u.a. mit:

Markus Beckedahl, netzpolitik.org

Prof. Dr. Bernd Holznagel, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Dr. Wolfgang Kreißig, KJM

Moderation: Manfred Kloiber, Deutschlandfunk