Michael Albrecht

ARD-Koordinator DVB


1977-81 Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg, Abschluss als Diplom-Film-und Fernsehkameramann. 1982-85 Kameramann im DEFA-Dokumentarfilmstudio Berlin. 1985-91 Fernsehen der DDR / Deutscher Fernsehfunk (DFF) Berlin Adlershof, ab 1988 stv. Chefkameramann. 1989/90 Mitglied in der Gesetzgebungskommission zur Schaffung des Medienbeschlusses der Volkskammer, 1990/91 Mitglied des Regionalausschusses Berlin-Brandenburg für die Neuordnung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. 1990 Berufung zum Intendanten des DFF bis zur Auflösung der Einrichtung gemäß Einigungsvertrag. 1991-96 Fernsehdirektor des Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (ORB) Potsdam (später rbb). Seit 12/1996 ARD-Koordinator DVB (Digital Video Broadcast) in der Programmdirektion des Ersten Deutschen Fernsehens. 2000 Erhalt des Bundesverdienstkreuzes am Bande.