Steffen Grimberg

Sprecher ARD


Geboren 1968 im Ruhrgebiet. Studium der Journalistik und Geschichte in Dortmund und Edinburgh. Volontariat bei einer Regionalzeitung, danach Tätigkeit für Fachzeitschriften, britische Zeitungen und das CNN-Büro in Berlin. Tätigkeit bei einer Medienberatungsfirma mit Schwerpunkt TV-Programmberatung in Köln. 2000-12 Medienredakteur bei der taz. 2013-14 Redakteur beim Medienmagazin ZAPP des NDR Fernsehens. 2015 Referent für den Grimme-Preis und den Bereich Mediendiskurs. Seit 2016 ARD-Sprecher beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) im Rahmen des ARD-Vorsitzes. Lehrtätigkeit an Hochschulen und in der Journalistenaus- und -weiterbildung. Autor und Ko-Autor mehrerer Publikationen im Bereich Medien. Mitglied der Jury des Grimme-Preises. 2009 Auszeichnung mit dem Bert-Donnepp-Preis, gestiftet als Deutscher Preis für Medienpublizistik vom Verein der Freunde des Adolf-Grimme-Preises.