Martin Heine

Direktor MSA


Geboren 1969 in Sachsen-Anhalt. Abitur und Berufsausbildung zum Landwirt, dann Jurastudium in Berlin und Niedersachsen. Berufseinstieg bei den Treuhandnachfolgegesellschaften. 1998 Ernennung zum Richter auf Probe. 2003 persönlicher Referent des Justizministers, stellvertretender Ministeriumssprecher. 2007 Direktor der Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA), Vorsitzender Sachsen-Anhalt Medien e.V., stellvertretender Vorsitzender Digitalradio Mitteldeutschland e.V., Mitglied der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) sowie Stadtrat in der Einheitsgemeinde Wanzleben-Börde.