Dr. Ivo Indzhov

Leiter des Forschungsprojekts „Tabuthemen in bulgarischen Medien“  Veliko Turnovo Universität St. Cyril and St.Methodius, Bulgarien


Geboren 1969. Studium der Journalistik an der Sofioter Universität „St. Kliment Ohridski“ und der Politologie an der Neuen Bulgarischen Universität, Promotion im Bereich Medienwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder. Autor der Monografien „Die Fernsehtransformation in Bulgarien: Die Rolle des Fernsehens im Prozess der europäischen Integration“ (2008) und „Die Medien zwischen der Freiheit, der Politik und dem Business“ (2011). Leiter des wissenschaftlichen Forschungsprojekts „Tabuthemen in bulgarischen Medien“. Langjährige Erfahrung als Journalist in diversen Printmedien.