Prof. Dr. Stephan Ory

Rechtsanwalt, Geschäftsführer APR


Stationen im Medienbereich u.a. 1983-85 Kabelpilotprojekt Ludwigshafen bei der damaligen Anstalt für Kabelkommunikation. Ab 1988 Tätigkeit als Rechtsanwalt. Seit 1990 Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk (APR), Vorsitzender und wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Europäisches Medienrecht (EMR), Honorarprofessor an der Universität des Saarlandes. Vorsitzender des Medienrats der Landesmedienanstalt Saarland (LMS). Seit 2014 Vorsitzender des EDV-Gerichtstages e.V.