Christian Spahr

Leiter Medienprogramm Südosteuropa KAS, Sofia


Studium an der TU Dresden. Magister. Anschließend Wirtschaftsredakteur bei der Sächsischen Zeitung. 2006-12 Pressesprecher beim Hightech-Bundesverband BITKOM. Seit 2012 Leiter des Medienprogramms Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), Schwerpunkte: Förderung des Qualitätsjournalismus in neuen EU-Ländern und europäischen Schwellenländern sowie Professionalisierung der politischen Kommunikation. Mitbegründer von SEECOM, eines neuen Berufsverbandes für Regierungssprecher.