Andreas Stopp

Leiter Medienredaktion Deutschlandfunk


Geboren 1958. Studium der Medienpädagogik in Köln und Bonn. Seit 1986 Hörfunkjournalist beim Deutschlandfunk in Köln. Praktika und Auslandsaufenthalte in Österreich, Italien und Frankreich. 1986-91 wissenschaftlicher Mitarbeiter für Medienpädagogik an der Universität Bonn. Seit 1992 Redakteur in der Abteilung Wissenschaft und Bildung des Deutschlandfunks, Konzeption und redaktionelle Leitung der Mediensendung Markt und Medien sowie des Kultur-Reisemagazins und des Magazins Lebenszeit. Gestaltung und Moderation öffentlicher Veranstaltungen und Live-Sendungen. 2011 Auszeichnung mit dem Deutschen Preis für Medienpublizistik (Bert-Donnepp-Preis).