Erich Laaser

Sprotjournalist


Geboren 1951 in Herten/Westfalen. Studium in Münster und Marburg (Abschluss: Diplom-Politologe). Ab 1977 Praktikum und freie Mitarbeit beim Hessischen Rundfunk (HR), ab 1983 Festanstellung. 1987-92 Hörfunk-Sportchef beim HR, Fachreporter für Fußball, Tennis, Tischtennis und Ski nordisch. 1982/86/90 Berichterstattung von der Fußball-WM für ARD/Hörfunk, 1984/88/92 Berichterstattung von den Olympischen Sommer- und Winterspielen, außerdem zahlreiche Tennis-Großereignisse. 1993 Leiter der Abteilung Sport-Extra bei Sat.1, Kommentator von Bundesligaspielen bei ran. 1995 Leiter der Abteilung Sport-News bei Sat.1. 1996 Moderation täglich ran. 1997 Leiter Regionalbüro Sport in Berlin, seit 1997 Kommentator live ran – Sat.1 Boxen sowie ran am Ring. 1999-2003 Anchorman bei ran (Freitag/Sonntag). Seit 1999 Präsident des Verbandes deutscher Sportjournalisten (VDS). 2001-05 Mitglied des Präsidiums der internationalen Sportjournalistenvereinigung (AIPS).